Großraumskigebiete Zillertal

Der Zillertaler Superskipass umfasst folgende Großraumskigebiete:
1. Hochzillertal – Hochfügen – Spieljoch
2. Zillertal-Arena
3. Mayrhofner Bergbahnen
4. Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000

Hochzillertal-Hochfügen-Spieljoch

Hochzillertal, 22. Mai 2019 – Das weltweit größte Testportal von Skigebieten, Skiresort.de, hat auch 2019 wieder die besten Skigebiete weltweit ausgezeichnet. Ein Grund zur Freude gibt es im Hochzillertal-Kaltenbach. Das Zillertaler Skigebiet konnte gleich in vier Kategorien glänzen: Testsieger 2019 in den Kategorien „5-Sterne-Skigebiet“, „Anfahrt, Parken“, „Bestes Bergrestaurant“ Albergo und „beste Skihütte“ Wedelhütte.

Beste Erreichbarkeit
„Für uns als Skigebiet ist es natürlich essentiell, dass unsere Gäste bereits bei der Anreise ein Urlaubsgefühl haben. Mit der direkten Erreichbarkeit über die Inntalautobahn, unseren gut ausgebauten Parkplätzen und Parkhaus direkt an der Talstation bieten wir die beste Voraussetzung für den Einstieg in den Skitag. Umso mehr freut es uns natürlich, dass dies nun durch die Auszeichnung honoriert wird“, freut sich Martha Schultz, Mitinhaberin der Schultz Gruppe. Nicht nur in der Kategorie „Anfahrt & Parken“ glänzte das Skigebiet. Auch als Gesamterlebnis punktete es auf voller Länge. Zum zweiten Mal in Folge kürte Skiresort.de auch 2019 Hochzillertal-Kaltenbach zum „5-Sterne-Skigebiet“.

Investitionen belohnt
Bei einem Top-Skigebiet darf natürlich die Kulinarik nicht fehlen. Das erst in der Wintersaison 2018/19 eröffnete moderne Panoramarestaurant Albergo wurde auf Anhieb zum Testsieger 2019 gekürt. „Diese Auszeichnung bestärkt uns darin, uns auch in Zukunft weiterzuentwickeln und beste gastronomische Angebote für unsere Gäste zu schaffen“, erzählt Schultz. Das Albergo bietet auf 2.400 Metern feinste Gerichte: Unter dem Motto „neu und anders“ serviert das Lokal hausgemachte Pasta, Teigtaschen, Fischgerichte und weitere italienische Spezialitäten. Darüber hinaus warten luxuriöse Suiten, ein Spa- Bereich und eine einzigartige Sonnenlounge auf die Urlauber. Pluspunkt: Das Panoramarestaurant ist einfach und schnell mit dem neuen Wimbachexpress zu erreichen. Die benachbarte Wedelhütte wurde als „Beste Skihütte“ ausgezeichnet. Mit extravaganter Chalet-Atmosphäre und kulinarischen Gaumenfreuden bereitet die luxuriöse Hütte auf 2.352 Metern den Gästen die reinste Freude. „Von urigen Stuben, dem höchsten Weinkeller Österreich bis hin zu einer weitläufigen Sonnenterrasse fehlt es unseren Besuchern hier an nichts. Der Testsieg zeigt den großen Zuspruch und, dass sich Qualität durchsetzt“, so Schultz weiter.

hochzillertal-kaltenbach Logo
Bildernachweis: Informationsbüro Hochzillertal
Pressetext: Zillertal Tourismus

Zillertal-Arena

Das größte Skigebiet im Zillertal bietet nicht nur 143 Pistenkilometer mit 52 Seilbahnen und Liften, sondern auch mehr kostenlose Zusatzangebote auf und auch abseits der Piste für Groß und Klein, als jedes andere Skigebiet in Österreich.

In der Zillertal Arena findet man neben perfekten Pisten, Schneesicherheit und tollen Gastronomie-Angeboten auch noch ein umfangreiches Programm an Zusatzangeboten, die der ganzen Familie Spaß machen – und die im Skipass inkludiert sind. Sie wollten schon immer mal sehen, wie stilvoll und dynamisch Sie bei einer Abfahrt wirken? Sie genießen den Fahrtwind im Gesicht und brennen darauf zu wissen, wie schnell Sie auf Skiern unterwegs sind? Dann sind die kostenlosen Zusatzangebote im größten Skigebiet des Zillertals genau das Richtige für Sie. Die fünf SkiMovie Strecken & vier Speed Check Strecken, sowie die vier Photopoints in der Zillertal Arena werden in einer Challenge, den Arena Champions, zusammengefasst. Jeder, der mindestens 6 von 13 Arena Champions Stationen, die im ganzen Skigebiet zu finden sind, absolviert, erhält automatisch das kostenlose „Champions Book“ – ein digitales Photoalbum mit tollen Erinnerungen für zuhause!

Sie möchten Ihren Freunden zuhause von Ihrem einzigartigen Skitag in der Zillertal Arena berichten? Kein Problem. Verbinden Sie sich gleich vor Ort mit unserem kostenlosen W-Lan, registrieren Sie sich auf www.skiline.cc/zillertalarena mit Ihrer Skipassnummer und schon haben Sie das persönliche Höhenprofil auf Ihrem Smartphone. Außerdem finden Sie dort Ihre SkiMovie Videos, Speed Check Fotos und vieles mehr. Auch das „Champions Book“ kann hier ganz einfach kostenlos heruntergeladen werden.

„Wir wollen unseren Gästen unvergessliche Tage in unserer traumhaften Bergwelt bieten. Neben den höchsten Standards in Sachen Pistenpräparierungen und Bahnen, ist es uns seit Jahren auch ein Anliegen, unser Motto „Spaß für die ganze Familie“ am Berg mit vielen actionreichen Zusatzangeboten in die Tat umzusetzen!“, so Zillertal Arena Marketing-Leiterin Mag. Annemarie Kröll.

Für sportliche Arena-Besucher bietet die HöhenFresser-Tour mit 1.930 Höhenmetern Pistenspaß pur – und das auch noch in einem Stück befahrbar! Die Talabfahrt Zell am Ziller ist damit österreichweit die Piste mit dem größten Höhenunterschied und macht ihrem Namen alle Ehre. Weiter gehts in den Arena Snowparks: dort finden Skifahrer und Snowboarder alles, was das Freestyler Herz begehrt. Der Action-Park Kreuzwiese, der Snowpark Gerlos und der Funpark in Hochkrimml sind die Anlaufstationen für alle Action-Fans im weitläufigen Skigebiet. Abwechslungsreiche Snowparks mit verschiedenen Lines in sämtlichen Schwierigkeitsstufen, Fun Runs und ein Bagjump sind nur die Spitze des Eisbergs!

Doch es gibt noch andere Wege als mit Ski & Board die Piste hinunter zu gleiten. Das neue Schneevergnügen im Skigebiet Gerlosstein heißt „Snowtubing“. Auf einer speziell dafür präparierten Strecke mit eigenem Lift ganz in der Nähe der Bergstation der Gerlossteinbahn können alle Winterfans den Spaß ab sofort selbst ausprobieren!
Zillertal Arena Facts:
Die 4-Berge Skischaukel – die Zillertal Arena – mit ihren Orten Zell am Ziller, Gerlos, Königsleiten, Wald und Krimml/Hochkrimml erstreckt sich vom Tiroler Zillertal bis in den Salzburger Pinzgau. 143 Pistenkilometer in zwei Bundesländern warten mit 52 Seilbahnen und Liften auf Skifahrer und Snowboarder. Egal ob Anfänger oder ambitioniert-sportlich – das Pistenangebot bietet für alle das Richtige. Nahezu 100%ige Schneesicherheit und Skifahren zwischen 580 und 2.500 Metern Seehöhe garantieren den perfekten Winterurlaub für die ganze Familie.

Zillertal-Arena
Bildernachweis: TVB Zillertal-Arena
Pressetext: Zillertal Tourismus

 

Mayerhofner Bergbahnen
Ein wahres Schneeparadies im Zillertal
Mayrhofen 2018/2019: Action trifft Genuss, Entspannung begegnet Adrenalin – So muss Skiurlaub sein. Auch in diesem Jahr versprechen die Mayrhofner Bergbahnen einen einzigartigen Winterurlaub inmitten der malerischen Zillertaler Alpen. Auf 139 bestens präparierten Pistenkilometern, in allen Schwierigkeitsgraden, werden Anfängern wie Profis Spaß und Abwechslung auf Skiern und Snowboard geboten. Aber auch abseits der 58 modernen Anlagen laden romantische Winterwanderwege oder ein rasantes Rodelvergnügen mit dem Pistenbock am Ahorn zum Lachen und Genießen ein. Pünktlich zum Saisonstart am 01. Dezember erwarten alle Wintersportfreunde und solche, die es noch werden wollen, viele Highlights und Neuigkeiten. Ein Höhepunkt ist dabei die Eröffnung der neuen Möslbahn am Hochschwendberg.
Mayrhofner Bergbahnen doppelt ausgezeichnet: Zweifacher Skiareatest Sieger & 5-Sterne-Skigebiet
Mayrhofen, Mai 2019: Im Zuge des Internationalen Skiareatests durften die Mayrhofner Bergbahnen bereits zum zweiten Mal den Gesamtsieg entgegen nehmen. Das Iglu Dorf White Lounge am Ahorn wurde mit dem Award „Ideen & Umsetzung“ in Gold ausgezeichnet. Die „Betriebsleitertrophy“ ging an den langjährigen Betriebsleiter Klaus Hanzmann und der „Special Award“ wurde für das 50 Jahr-Jubiläum der Ahornbahn verliehen.

mayrhofner bergbahnen, ahorn
Bildernachweis: TVB Mayrhofen-Hippach
Pressetext: Zillertal Tourismus

Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000

Schneesicher und das ganzjährig! Dieses Statement kann österreichweit nur ein Skigebiet an sein weißes Revers heften – DER HINTERTUXER GLETSCHER! 365 Tage im Jahr ist hier Schneespaß garantiert und von Oktober bis Mai gibt’s sogar eine Pulverschnee-Garantie!

Österreichs einziges Ganzjahresskigebiet ist in den Wintermonaten Teil des größten Skigebiets des Zillertals – der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000. 202 km frische Pulverschneepisten jeden Schwierigkeitsgrades, unberührte Tiefschneehänge und anspruchsvolle Buckelpisten lassen das Herz eines jeden Wintersportlers höher schlagen. Nahtlos geht‘s vom anspruchsvollen und abwechslungsreichen Ferienparadies Eggalm zum Sonnenplateau Rastkogel und weiter über die atemberaubende Panoramaabfahrt oder Pendelbahn 150er Tux zum „Vergnügungsviertel“ Penken mit Penken Park & Harakiri-Abfahrt. Oder man entscheidet sich für die Route über die beschneiten Talabfahrten nach Hintertux, Vorderlanersbach oder Lanersbach. Eine Abfahrt der Superlative führt von der Gefrorenen Wand auf 3.250 m bis nach Hintertux (1.500 m). Mit 12 km Länge und einem Höhenunterschied von 1.750 m sorgt diese Abfahrt für ein richtiges Kribbeln in den Waden.

Winterlandschaft
Bildernachweis: Archiv Tux-Finkenberg
Pressetext: Zillertal Tourismus

 

 

 

  Keine Reisetermine